1979

Der erste große Umzug. NORM+DREH und die Drehteilefabrik bezogen ein neu erbautes wesentlich größeres Gebäude. Endlich standen angemessene Lager- und Büroflächen zur Verfügung.
Im gleichen Jahr erwarb der bisherige Prokurist Alfons Waldhoff mit seiner Ehefrau erste Gesellschaftsanteile an NORM+DREH.